Skip to main content

Wie hoch ist die Temperatur bei einem Wasserkocher?

Wasserkocher mit Temperaturauswahl sorgen für die richtige Temperatur und mehr Genuss

Wasserkocher mit Temperaturwahl sind in erster Linie für Teetrinker entwickelt worden und erlauben es, gezielt die richtige Temperatur einzustellen. Diese Funktion nutzten Teetrinker zur Auswahl der Temperatur für Ihre Getränke. Aber auch Eltern mit Babys erfreuen sich immer mehr an der Funktion der Temperaturwahl. So können Sie einfach die richtige Temperatur für die Babynahrung einstellen und laufen nicht Gefahr das sich Ihr Säugling durch zu heißes Wasser verbrennt.

Handelsübliche Wasserkocher verfügen über eine Abschaltautomatik. Diese schaltet den Wasserkocher nach Erreichen der Siedetemperatur automatisch ab. Da Wasser bei 100 Grad Celsius den Siedepunkt erreicht, ist das für einige Getränke deutlich zu hieß. Die Inhaltsstoffe reagieren zum Beispiel bei Grünen Tee sehr hitzeempfindlich und würden den Geschmack stören. Aber auch für Babynahrung ist ein Wasserkocher mit Temperaturwahl eine deutliche Erleichterung.

Anstatt das Wasser erst bis zum Siedepunkt zu erhitzten und danach abkühlen zu lassen oder die Temperatur mit einem Thermometer bestimmen zu müssen, sollten Sie über eine Anschaffung eines Wasserkochers mit Temperaturwahl nachdenken.

Wasserkocher Temperatur auf Tastendruck auswählen.

Zurzeit gibt es drei unterschiedliche Arten von Wasserkocher mit Temperaturvoreinstellungen.

  • Die meisten Modelle verfügen über vorbelegte Tasten an denen Sie per Tastendruck die genaue Temperatur einstellen können. Dabei variieren die Tasten von Hersteller zu Hersteller. Es gibt Modelle die nur über drei verschiedene Einstellungen verfügen. Andere Wasserkocher mit Temperaturwahl verfügen über 5 unterschiedliche Einstellmöglichkeiten. Hierbei sind die Tasten von 60. 70, 80, 90 und 100 Grad Celsius vorbelegt und regulieren sehr genau die Temperatur des Wassers. Wie im oberen Bereich beschrieben, ist diese Funktion zum Beispiel für grünen Tee enorm wichtig. Die Inhaltstoffe vertragen den Brühvorgang mit 100 Grad heißem Wasser nicht und sollten idealerweise bei 70-80 Grad Celsius übergossen und aufgebrüht werden.
  • Die Modelle der zweiten Variante verfügen über ein Einstellrad mit der Sie die Temperatur im Wasserkocher einstellen können. Auch mit dieser Variante können Sie in einem Temperaturbereich die Temperatur einstellen. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass Sie auch Temperaturen im Zwischenbereich (z.B.75 Grad Celsius) einstellen können. Der Nachteil besteht darin, dass Sie diese Geräte nicht so genau einstellen können.
  • Die dritte Variante verfügt über einen Schieberegler zur Temperatureinstellung. Der bekannteste Hersteller diese Variante ist KitchenAid. Auch hier können Sie die Temperaturen in einem Bereich von 50 – 100 Grad Celsius einstellen. Auch verfügt diese Methode über den Zwischenbereich.

Alle drei Varianten / Modelle verfügen über ein Display oder eine Scala zum Einstellen der richtigen Temperatur. Die verbauten Materialien bei diesen Modellen variieren ebenfalls zwischen, Glas, Edelstahl und Kunststoff. Achten Sie vor dem Kauf eines Wasserkochers mit Temperaturwahl unbedingt darauf, dass der Wasserkocher BPA frei (Bisphenol A) ist. Das Micro Plastik ist laut Studien in der vorhandenen Konzentration zwar nicht schädlich aber die EU hat mit einem Urteil zum Beispiel dafür gesorgt, dass in allen Nuckelflaschen kein Micro Plastik enthalten sein darf. Und was für Nuckelflaschen gut ist, sollte auch für einen Wasserkocher zählen.

Die Masse der Geräte verfügt über ein Fassungsvolumen von 1,5 Litern bis hin zu 2 Liter und der Leistungsbereich liegt zwischen 2000 und 3000 Watt. Die Sicherheitsstandards:

Sicherheitsdeckel, Abschaltautomatik, Trockengehschutz und der Überhitzungsschutz werden von den meisten Geräten erfüllt. Ebenso verfügen die Modelle über einen kabellosen Wasserkocher. Dies bedeutet, dass Sie den Wasserkocher von der Bodenstation einfach abheben können und nicht immer das Kabel ausstecken müssen.

Die ganz modernen Wasserkocher haben jetzt auch eine spezielle Funktion / Taste für Babynahrung. Mit einem Klick auf die Taste wird das Wasser bis auf 100 Grad Celsius erhitzt um alle Bakterien, und Keime abzutöten. Danach kühlt der Wasserkocher das erhitzte Wasser auf die Temperatur runter die für Babynahrung benötigt wird bzw. die Sie vorher eingestellt haben. Viele Eltern kennen das Problem. Das Wasser ist entweder zu heiß oder zu kalt. Dank dieser neuen Funktion bleibt Ihnen genau dieses Problem erspart.

Vorteile & Nachteile

Das sind die Vorteile von Wasserkochern mit Temperaturwahl

  • Das Wasser ist schneller auf der gewünschten Temperatur da es nicht bis zur gewünschten Temperatur erhitzt werden muss
  • Dadurch, dass das Wasser schneller kocht, verbraucht der Wasserkocher auch weniger Strom. Das schon den Geldbeutel und die Umwelt
  • Wenn das Wasser nicht bis zum Siedepunkt erhitzt wird, wird die Verbrennungsgefahr / Verbrühen auch deutlich geringer.
  • Einfache Anzeige per Display oder Skala und einige Modelle verfügen über eine Warmhaltefunktion
  • durch die genaue Temperatureinstellung zum Beispiel auf 50 Grad Celsius werden Stromkosten gespart.

Das sind die Nachteile von Wasserkochern mit Temperaturwahl

  • Wasserkocher mit Temperatureinstellung sind meistens zwischen 20 – 50 Euro teurer als vergleichbare Modelle der Hersteller.

Wasserkocher mit Temperatureinstellung

Induktions Wasserkocher / Tee Wasserkocher von Petra Electronic

49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen
KitchenAid * Edelstahl Wasserkocher Liebesapfel rot 5KEK1522ECA

ab 158,72 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen
Kitchenaid * Edelstahl Wasserkocher in Crème, 5KEK1522EAC

146,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen
Kitchenaid * Edelstahl Wasserkocher in medallion silber, 5KEK1522EMS

153,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen
Rating: 5.0/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!